Virtuelle Poststelle

 

Mit unserem Angebot der elektronischen Posteingangsbearbeitung bieten wir eine höchst effiziente und komfortable Lösung der Dokumenten-klassifizierung und Weiterleitung an den zuständigen Empfänger.

Die eingehenden Dokumente werden am Morgen aus dem Postfach entnommen, in unseren Räumen geöffnet und der Digitalisierung zugeführt. Die anschließende elektronische Klassifizierung - unter Einsatz modernster OCR-Erkennungssoftware - führt die Dokumente einem virtuellen Postfach zu.

Der Sachbearbeiter kann nun direkt am Bildschirm das Dokument aufrufen und die Folgeprozesse einleiten.

Dieses Verfahren bezieht sich keineswegs nur auf physische Schriftstücke, auch die Verarbeitung elektronisch eingehender Dokumente, wie Emails und Faxe lässt sich auf diesem Wege komfortabel gestalten.

Auf einen Blick bedeutet dies:

  • Tägliche Abholung aus Ihrem Postfach
  • Inhaltliche Auswertung von Briefen, Faxen und Emails
  • Automatische Weiterleitung ins virtuelle Postfach des Sachbearbeiters
  • Kurze Verarbeitungszeiten auch von großen Mengen

Innovativer Mehrwert:

Neben den klassischen Eingangsdokumenten wie Anfragen, Anregungen und Rechnungen, stellen auch Rückantworten aus Marketingaktionen oder Preisausschreiben einen nicht zu unterschätzenden Aufwand dar. Nicht die Entgegennahme dieser Sendung bringt Ihre Mitarbeiter and die Leistungsgrenze, vielmehr ist es die Auswertung, die viele Marketingverantwortliche unter zusätzlichen Druck setzt. Wir werten Ihre Fragebögen und Preisausschreiben elektronisch aus und stoßen die Folgeprozesse an.

 

Sie interessieren sich für einen effizienten, elektronischen Posteingang und wünschen nähere Informationen?

Rufen Sie uns an unter 030 7568757-0 oder laden Sie sich unsere Produktbroschüre zum Thema Posteingangsbearbeitung herunter.
Gerne können Sie uns auch hier Ihre Anfrage senden.